Rollstuhlfahrer begeht Unfallflucht

Bad Mergentheim. Als eine Frau am Dienstag, gegen 13 Uhr mit ihrem Hund auf dem Zebrastreifen von der Post in Bad Mergentheim in Richtung Sparkasse lief , fuhr ein hinter ihr fahrender Rolli-Fahrer direkt gegen ihr Bein. Die Frau stürzte und musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des elektrischen Rollstuhls fuhr in Richtung Härterichstraße davon. Der Mann soll etwa 55 bis 60 Jahre alt sein und lange, zu einem Zopf gebundene Haare tragen. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: