Ausgebüxter Jagdhund verursacht Unfall

Langenelz. Ein Jagdhund wurde am Freitagabend, 21.50 Uhr, auf der L 523 bei Langenelz von einer Pkw-Fahrerin erfasst. Der Hund erlitt hierbei einen Bruch des rechten Hinterlaufs und musste deshalb zu einem Tierarzt verbracht werden. Ermittlungen der Polizeihundeführerstaffel zufolge war das Tier zuvor auf einer Jagd ausgebüxt. Die Hundehalterin konnte außerdem ausfindig gemacht werden. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: