Motorradfahrer mit 248 km/h unterwegs

Eberbach. Im Rahmen der Verkehrsüberwachungsaktion 2013 führte die Verkehrspolizei Heidelberg zum Ende der Motorradsaison am 21.09. auf der B 37 im Bereich Eberbach zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durch. Hierbei wurde zwischen Eberbach und der Schleuße Rockenau ein Motorradfahrer gemessen, welcher mit sage und schreibe 248 km/h die Kontrollstelle passierte. Den „Rennfahrer“ erwartet nun ein dreimonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld von mindestens 600 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.