SV Wagenschwend unterliegt Tabellenführer 1:2

Logosvwagenschwend

SV Wagenschwend – FV Reichenbuch 0:2

Wagenschwend. (kbd) Hoher Aufwand, geringer Ertrag für den SV Wagenschwend im Samstagsspiel gegen den FV Reichenbuch. Nach 30 Minuten führte der Gast 0:2, unter maßgeblicher Mithilfe der Gastgeber. Nachdem Bender einen Ballverlust in der Defensive an den Pfosten gesetzt hatte war man gewarnt, trotzdem wurde in der 13. Minute der Ball im Sechzehner nicht geklärt, Weiss ging dazwischen und netzte ein. Auch beim zweiten Treffer kam ein Kopfball als Bogenlampe herunter und trotz SVW-Überzahl gelang Reichenbuch der Treffer. Ab der 30 Minute zog der SVW dann die Partie an sich, Marcel Schorks Anschlusstreffer in der 40. war der Lohn. 

In der zweiten Hälfte dominierten die Gastgeber durchgehend und überzeugten das zahlreiche Publikum, doch Zentimeter fehlten oder es retteten Pfosten und Keeper. Da Reichenbuch aus seinen Kontermöglichkeiten auch kein Kapital schlagen konnte blieb es beim Sieg für die, die oben stehen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: