Karton voll Goldschmuck erbeutet

150logopolizei

Bestenheid. Am Donnerstag gegen 1.30 Uhr versuchte ein Unbekannter an einem Optikergeschäft in der Leonhard-Karl-Straße erfolglos die Hintereingangstüre aufzuhebeln. An der Türe entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Tatzusammenhang dürfte mit dem Einbruch in das 30 Meter entfernte Geschäft „Mini Land“ in der Odenwaldstraße in der gleichen Nacht bestehen. In diesem Geschäft warfen die Täter eine Fensterscheibe ein, durchsuchten einen Lagerraum und entwendeten einen Karton mit Goldschmuck. Im Verkaufsraum öffneten sie zwei Glasvitrinen und entwendeten aus ihnen ebenfalls diverse Schmuckstücke. Der entstandene Schaden ist erheblich.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.: 09342/9189-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]