Fürs Herbstfest macht der Regen Pause

Johannes-Diakonie Mosbach feiert mit Gästen aus der ganzen Region

Fanfarenzug

Für Musik sorgte unter anderem die Fanfarengilde Bad Rappenau. (Foto: pm) 

Schwarzach. Das traditionelle Herbstfest der Johannes-Diakonie Mosbach hat am Sonntag viele Besucher aus der Region zum Schwarzacher Hof gelockt. Gegen Mittag hörte es auf zu regnen, so dass die Gäste entspannt die Festmeile mit Essenständen und Flohmärkten entlangbummeln konnten. Mit Karussell, Reiten und vielen Spielangeboten hatten auch die kleinen Festbesucher ihren Spaß. Für Musik sorgten verschiedene Gruppen aus der Region wie die Fanfarengilde Bad Rappenau.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]