Gegen Straßenlaterne gefahren

Mosbach. Einer 84-jährigen Fußgängerin, die die Mosbacher Straße in Höhe der Hohen Gasse überquert hat, ist am Sonntag um 11.30 Uhr ein 22-jähriger Autofahrer ausgewichen und von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei prallte der 22-Jährige gegen eine Straßenlaterne, so dass diese aus der Verankerung gerissen wurde. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand Totalschaden, an der Laterne entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Wer Zeuge des Unfalls geworden ist wird gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]