Feuerwehr befreit betrunkenen Unfallfahrer

Walldürn. Ungebremst gegen einen Baum fuhr ein 46-jähriger, alkoholisierter Pkw-Lenker am Samstagmorgen, 02.30 Uhr, nachdem er von der Straße L 518 zwischen Walldürn und Altheim abkam. Hierbei wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr befreite schließlich den verletzten Mann, welcher aufgrund einer schweren Armverletzung noch vor Ort notärztlich versorgt werden musste. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde gleich einbehalten. Zudem musste dieser eine Blutprobe erdulden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf ungefähr 25.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]