Mäusebussard landet an Kühlergrill

A 81. Auf der Autobahn A 81, Gemarkung Großrinderfeld, flog am Samstag gegen 10.25 Uhr ein Mäusebussard frontal gegen einen Opel Insignia, der von einem 66-jährigen Mann gelenkt wurde. Der Vogel blieb im Kühlergrill stecken. Wie sich herausstellte, war der Bussard noch am Leben. Nach seiner Befreiung konnte er offenbar unverletzt seinen Flug fortsetzen.




Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung

3.000 Euro für Frauen- und Kinderschutzhaus

Anonyme Stifterin unterstützt Förderverein […]

Werbeanzeigen