Unfall beim Fahrstreifenwechsel

150logopolizeiNeckarsulm. Zu einem Unfall im Bereich der Ausfahrt von der BAB 6 zur Bundesstraße 27 bei Neckarsulm kam es am Montag gegen 07:15 Uhr. Der 39-jährige Fahrer eines grünen Mercedes übersah vermutlich beim Fahrstreifenwechsel eine 21-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Suzuki in Richtung Heilbronn unterwegs war. Diese wich nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und kollidierte dabei mit einem in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Audi einer 27-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro. Damit der Unfallhergang zweifelsfrei geklärt werden kann, werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten sich beim Polizeirevier Neckarsulm unter der Telefonnummer 07132-93710 zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]