Schüler engagieren sich für Kindergarten

Schule hilft Kindergarten

Die fleißigen Helfer waren von links: Marius Krämer, Max Starlinger, Massimo Lindemann, Sebastian Edelmann, Tim Wolloschek und Miguel Hauk. (Foto: pm)

Limbach. (pm) Im Rahmen des Faches Natur und Technik haben sechs Schüler der der zehnten Klasse der Schule am Schlossplatz – Werkrealschule der Gemeinden Limbach, Waldbrunn, Fahrenbach – dem Walldürner St. Marien Kindergarten Hilfestellung geleistet. Gleichzeitig bekamen sie dadurch die Möglichkeit, den Unterrichtsinhalt „Bautechnik“ mit einem sinnvollen Projekt zu erarbeiten.




Nachdem der Kindergarten die Möglichkeit bekommen hatte, eine zweite Spielebene aus einem benachbarten Kindergarten zu holen, musste diese schnell und unbürokratisch ab- und wieder aufgebaut werden. Spontan waren Schüler aus Limbach bereit, dieses im Rahmen Ihres Natur- und Technikunterrichtes zu tun. Unter interessierter und aufmerksamer Beobachtung der „Kleinen“ bauten die „Großen“ in Windeseile die bereits schon lang ersehnte zweite Spielebene auf.

Das gesamte Erzieherinnenteam und die Kinder der Einrichtung dankten den Schülern für ihre tolle Hilfe.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]