Wohnmobil fährt auf Opel auf

Neckarburken. Auf einen Opel, dessen Fahrer an der Ampelanlage in der Mosbacher Straße bei Rotlicht anhalten musste, ist am Donnerstagnachmittag ein 62-jähriger Lenker eines Wohnmobils aufgefahren. Der 62-Jährige hatte zu spät registriert, dass die Ampel auf Rotlicht umgeschaltet hatte. Eine 15-jährige Mitfahrerin im Opel wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Sandspielkiste „alla hopp!“-Anlage

 Große Freude lösten die Mitglieder der CDU-Frakti Gemeinderat mit der Übergabe einer Box mit Sandspielzeug für die „alla hopp!“-Anlage aus. (Foto: privat) (hg) Pünktlich zum [...]

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]