Mutwillig auf Fußgängerin zugefahren

Boxberg. Wie der Polizei jetzt erst bekannt wurde, kam es Ende August diesen Jahres zu einem gefährlichen Angriff eines Pkw-Fahrers auf eine Fußgängerin. Die Frau lief auf dem Gehweg auf Höhe des Sportplatzes in Boxberg, als plötzlich ein Opel-Fahrer direkt auf sie zufuhr.




Nur durch einen beherzten Sprung zur Seite in das hohe Gras konnte die Frau einen Zusammenprall verhindern. Sie blieb zum Glück unverletzt, ihre Einkäufe waren jedoch teilweise ruiniert. Der 19-jährige Opel-Fahrer fuhr anschließend davon. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]