Mittelschutzplanken auf A 81 gestreift

A 81. Am Freitag um 14.40 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Honda Civic die Autobahn A 81 in Richtung Würzburg auf dem linken Fahrstreifen. Als auf Gemarkung Widdern knapp vor ihm ein Autofahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, bremste er seinen Wagen ab, wich nach links aus und streifte an den Mittelschutzplanken entlang. Der Unfallverursacher, der mit einem silberfarbenen Nissan unterwegs gewesen sein soll, entfernte sich unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4600 Euro, die Insassen im Honda blieben unverletzt.

Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/6004-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]