Einbruch in Pfarramt scheitert

Erbach. (ots) Vergeblich hat ein Unbekannter in der Nacht zum Freitag (1.11.) gegen 3.30 Uhr versucht in ein Pfarramt in der Hauptstraße einzubrechen. Der Täter hatte mit einem Backstein versucht eine Fensterscheibe einzuschlagen. Durch den Lärm war ein Anwohner auf den Einbrecher aufmerksam geworden, worauf der Kriminelle die Flucht ergriff. Es soll sich um einen etwa 1,90 Meter großen und auffällig dicken Mann handeln. Er war mit einer Jogginghose und einem Kapuzenpulli bekleidet. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Schaden an dem Fenster wird auf etwa 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]