Mit knapp zwei Promille erwischt

150logopolizei

Fahrenbach. Am Donnerstag gegen 14.45 Uhr wurde ein 65-jähriger mit seinem Pkw in der Schulstraße durch eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Mosbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde durch die Beamten bei dem Fahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Die anschließende Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,96 Promille.

Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein des der Fahrzeuglenkers einbehalten. Ein Strafverfahren bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Mosbach wurde eingeleitet.    




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: