Polizei verdirbt Partygängern ihr High

(Symbolbild)

Heidelberg. Anlässlich der überregional bekannten Veranstaltung „Halloween Fever“ in der Diskothek „Halle 02“ wurden in der Halloween-Nacht von der Polizei Heidelberg vermehrt Personenkontrollen im Hauptbahnhof und im Bereich der Halle 02 durchgeführt. Insgesamt wurden79 Personen kontrolliert, hierbei konnten  31 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und 1 Verstoß gegen das Waffengesetz festgestellt werden. Folgende Betäubungsmitteln und Gegenstände wurden sichergestellt:

 

  • ca. 30 Gramm Amphetamin
  • ca. 35 Gramm Marihuana
  • ca. 0,5 Gramm Haschisch
  • 50,5 Ecstasy Tabletten
  • 8 Joints
  • 1 Einhandmesser

Gegen 31 Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen diversen Verstößen gegen das BtMG eingeleitet. Beim eine PKW-Fahrer wurde eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt, weshalb ihm wurde eine Blutprobe entnommen wurde.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]