Polizei verdirbt Partygängern ihr High

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Heidelberg. Anlässlich der überregional bekannten Veranstaltung „Halloween Fever“ in der Diskothek „Halle 02“ wurden in der Halloween-Nacht von der Polizei Heidelberg vermehrt Personenkontrollen im Hauptbahnhof und im Bereich der Halle 02 durchgeführt. Insgesamt wurden79 Personen kontrolliert, hierbei konnten  31 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und 1 Verstoß gegen das Waffengesetz festgestellt werden. Folgende Betäubungsmitteln und Gegenstände wurden sichergestellt:

 

  • ca. 30 Gramm Amphetamin
  • ca. 35 Gramm Marihuana
  • ca. 0,5 Gramm Haschisch
  • 50,5 Ecstasy Tabletten
  • 8 Joints
  • 1 Einhandmesser

Gegen 31 Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen diversen Verstößen gegen das BtMG eingeleitet. Beim eine PKW-Fahrer wurde eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt, weshalb ihm wurde eine Blutprobe entnommen wurde.

 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: