Fehler beim Fahrstreifenwechsel

150logopolizei

A 81. Am Donnerstag gegen 19 Uhr wollte ein 19-jähriger Toyota-Lenker auf der Autobahn A 81, Gemarkung Tauberbischofsheim, einem Autofahrer das Einfädeln auf die Autobahn ermöglichen und fuhr dazu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen dort ordnungsgemäß fahrenden 60 Jahre alten VW-Fahrer. Beide Fahrzeuge streiften sich seitlich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 14000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]