FC Daudenzell zieht Landesligamannschaft zurück

Daudenzell. (pm) Der FC Daudenzell hat in der vergangenen Woche seine erste Mannschaft aus der Landesliga Odenwald abgemeldet. Bereits am Wochenende zuvor konnte die Mannschaft beim SV Viktoria Wertheim nicht antreten.

Alle bisherigen Resultate wurden aus der Wertung genommen, die künftigen Gegner des FC Daudenzell bleiben automatisch spielfrei. Eine neue Terminplanung erfolgt nicht. Das Team ist damit erster Absteiger am Ende der Punkterunde. Damit steigen vom aktuellen Klassement am Saisonende nur noch zwei Vereine direkt ab und der Drittletzte bestreitet die Relegation gegen die Kreisligavizemeister aus Tauberbischofsheim, Buchen und Mosbach.




Mit seiner zweiten Garnitur spielt der FC Daudenzell in der Mosbacher Kreisklasse A weiter. Wegen des Rückzugs hat das Sportgericht zwischenzeitlich eine Geldstrafe von 400 Euro verhängt. Das Nichtantreten in Wertheim wurde zusätzlich mit 75 Euro bestraft, sodass der FC Daudenzell insgesamt 475 Euro zu bezahlen hat. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]