In Vereinsheime eingebrochen

Külsheim. Zwei Vereinsheime in Külsheim bekamen in der Nacht zum Samstag ungebetenen Besuch. Die Täter drangen in das Clubheim des ADAC im Gewann Hohe Straße und in das Vereinsheim des FC Hundheim in der Seestraße ein.

Im ADAC-Clubheim hebelten sie die Eingangstüre auf und traten anschließend die Tür zum Gastraum ein. Sie durchsuchten die Schränke und Behältnisse, erbeuteten aber lediglich eine Lampe.




Beim FC Hundheim hebelten sie ein Fenster zum Schankraum auf und versuchten anschließend die Durchgangstüre zu den angrenzenden Räumlichkeiten aufzubrechen. Die Tür blieb jedoch standhaft und die Täter suchten ohne Beute das Weite. Einen Schaden von rund 3000 Euro ließen sie jedoch zurück. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]