Kripo sucht Autoknacker

150logopolizeiBad Friedrichshall. Einen lauten Schlag hörte der Besitzer eines PKW am Sonntagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, im Bad Friedrichshaller Resedenweg. Als er aus dem Fenster schaute, sah er zwei junge Männer wegrennen. Die beiden Unbekannten hatten offensichtlich mit einem Stein beide Scheiben am Fahrzeug des Kochendorfers eingeschlagen und eine im Innern liegende Handtasche gestohlen. Einer des Duos wird auf 25 Jahre geschätzt, ist etwa 1,90 Meter groß und soll auffallend schlank sein. Sein Komplize ist unter 20 Jahre alt und nur 1,60 bis 1,65 Meter groß. Er hat eine normale Statur, ist eventuell Südländer, hat ein rundes Gesicht und zur Tatzeit einen leichten Bartwuchs. Ob diese Tat im Zusammenhang steht mit inzwischen über 30 PKW-Aufbrüchen in Bad Friedrichshall in den vergangenen Wochen, ist unklar. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]