Zwei Unfälle auf nasser Fahrbahn

A 81. Ein Sachschaden von rund 12000 Euro entstand bei zwei Verkehrsunfällen am Sonntagnachmittag auf der BAB A 81 bei Tauberbischofsheim. Zwischen Tauberbischofsheim und der Landesgrenze Bayern war ein 72-jähriger Audi-Fahrer offenbar zu schnell auf der regennassen Fahrbahn unterwegs, geriet ins Schleudern und touchierte mehrfach die Leitplanken. Kurz vorher kam bereits ein 33-Jähriger mit seinem Audi zwischen Ahorn und Tauberbischofsheim ins Schleudern. Auch er war offenbar zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]