Zwei Unfälle auf nasser Fahrbahn

A 81. Ein Sachschaden von rund 12000 Euro entstand bei zwei Verkehrsunfällen am Sonntagnachmittag auf der BAB A 81 bei Tauberbischofsheim. Zwischen Tauberbischofsheim und der Landesgrenze Bayern war ein 72-jähriger Audi-Fahrer offenbar zu schnell auf der regennassen Fahrbahn unterwegs, geriet ins Schleudern und touchierte mehrfach die Leitplanken. Kurz vorher kam bereits ein 33-Jähriger mit seinem Audi zwischen Ahorn und Tauberbischofsheim ins Schleudern. Auch er war offenbar zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: