SC Klinge Seckach spielt beim Schlusslicht

Wilhelmsfeld. (sk) Am kommenden Sonntagmorgen spielen die Verbandsliga-Damen des SC Klinge Seckach beim aktuell Tabellenletzten, der TSG Wilhelmsfeld.

Wie man vor zwei Wochen beim SV Mörsch sehen konnte, heißt das jedoch nicht, dass das Spiel ein Selbstläufer wird. Die junge Klinge-Mannschaft muss stattdessen versuchen, wieder die gleiche Konzentration und das Engagement aus den ersten Saisonspielen an den Tag zu legen. Es gilt, die schwachen Vorstellungen aus den letzten Spielen vergessen zu machen.

Das Spiel findet am Sonntag um 11 Uhr auf dem Wilhelmsfelder Kunstrasenplatz statt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]