SC Klinge Seckach spielt beim Schlusslicht

Wilhelmsfeld. (sk) Am kommenden Sonntagmorgen spielen die Verbandsliga-Damen des SC Klinge Seckach beim aktuell Tabellenletzten, der TSG Wilhelmsfeld.

Wie man vor zwei Wochen beim SV Mörsch sehen konnte, heißt das jedoch nicht, dass das Spiel ein Selbstläufer wird. Die junge Klinge-Mannschaft muss stattdessen versuchen, wieder die gleiche Konzentration und das Engagement aus den ersten Saisonspielen an den Tag zu legen. Es gilt, die schwachen Vorstellungen aus den letzten Spielen vergessen zu machen.

Das Spiel findet am Sonntag um 11 Uhr auf dem Wilhelmsfelder Kunstrasenplatz statt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]