Versuchter Wohnungseinbruch in Mosbach

Mosbach. Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Dienstag, in der Zeit von 18.15 Uhr und 19.50 Uhr, in ein Anwesen in der Renzstraße einzubrechen. Hierbei begab er sich auf die Rückseite des in Hanglage befindlichen Gebäudes.

Bei seinem Vorhaben verlor der Täter auf dem tiefen und nassen Boden vermutlich zunächst das Gleichgewicht und stürzte zu Boden, wobei seine Kleidung offensichtlich stark verschmutzt wurde. Anschließend hebelte er ein Küchenfenster auf und gelangte so in die Wohnung. Bei der weiteren Tatausführung wurde er vermutlich gestört und flüchtete wieder durch das Küchenfenster.

Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben bzw. eine stark verschmutzte Person zur Tatzeit im Bereich der Renzstraße gesehen haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]