Versuchter Wohnungseinbruch in Mosbach

Mosbach. Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Dienstag, in der Zeit von 18.15 Uhr und 19.50 Uhr, in ein Anwesen in der Renzstraße einzubrechen. Hierbei begab er sich auf die Rückseite des in Hanglage befindlichen Gebäudes.

Bei seinem Vorhaben verlor der Täter auf dem tiefen und nassen Boden vermutlich zunächst das Gleichgewicht und stürzte zu Boden, wobei seine Kleidung offensichtlich stark verschmutzt wurde. Anschließend hebelte er ein Küchenfenster auf und gelangte so in die Wohnung. Bei der weiteren Tatausführung wurde er vermutlich gestört und flüchtete wieder durch das Küchenfenster.

Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben bzw. eine stark verschmutzte Person zur Tatzeit im Bereich der Renzstraße gesehen haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]