15 Jahre im Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Uta Krauch 15 Jahre Reha Zentrum

Geschäftsführer Dr. med. Schindler (li.) und der  fachliche Leiter Carsten Link (re.) danken Uta Krauch für ihren Einsatz.  (Foto: privat)

Eberbach. Dieser Tage feierte Uta Krauch ihr 15-jähriges Betriebsjubiläum im Reha-Zentrum Neckar-Odenwald in Eberbach. In diesen eineinhalb Jahrzehnten hat die Physiotherapeutin das Bild des Zentrums mitgeprägt.

Uta Krauch trat 1998 ihren Dienst im Reha-Zentrum an wobei sie von 2001 bis 2006 in der Außenstelle Gütersbach beschäftigt war. Dort war sie maßgeblich bei Aufbau beteiligt und hatte die Leitung der Praxis inne. 2006 wechselte sie ins Haupthaus nach Eberbach. Hier ist sie zuständig für Krankengymnastik und Lymphdrainage.




Mit viel Herzblut engagierte sich die Jubilarin bei der Errichtung der Wellnessabteilung. Mit Aromaöl-,  Kerzenöl- ,Hot-Stone-Massage sowie Shiatsu-Behandlungen bietet sie Entspannung für Leib und Seele. Um das Angebot des Reha-Zentrums in diesem Bereich ausbauen zu können, hat Uta Krauch zeitintensive Fortbildungen absolviert.

Für die lange Verbundenheit zur und für die hervorragend Arbeit in all den Jahren bedankten sich Geschäftsführer Dr. med. Schindler und der  fachliche Leiter Carsten Link bei der Jubilarin.

Infos im Internet:

www.RehaZentrumNeckarOdenwald.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]