20-Jähriger im Kleinbus an Böschung

Mudau. Am Freitagmittag fuhr gegen 16:30 Uhr ein 20-jähriger mit seinem VW-Kleinbus auf der K 3971 von Mudau in Richtung Ünglert. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve ins Schleudern, überfuhr eine Leipfosten und prallte schließlich gegen eine Böschung. Das stark beschädigte Fahrzeug musste durch den ADAC geborgen werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: