Buchen pflanzt Bäume für Neugeborene

Buchen. (pm) Am Samstag, den 16.11.2013 ab 11:00 Uhr findet unter dem Motto „Buchener pflanzen Bäume für ihre Neugeborene“ eine weitere Baumpflanzaktion der Stadt Buchen statt. Dieses Mal werden insgesamt 61 Bäume an verschiedenen Örtlichkeiten angepflanzt. Eltern und Großeltern sind aufgerufen unter sachkundiger Anleitung der Stadtgärtner und Rathausbediensteten selbst Hand anzulegen.

Im Kurpark Hettigenbeuern werden elf  Zierapfel- und Kirschbäume nach einem gärtnerischen Anlagenkonzept angeordnet. In Buchen sind 20 standortgemäße Solitärgehölze (Erlen, Weide, Esche)  an der kürzlich gewässerökologisch aufgewerteten Einmündung der Hainsterbach in die Morre sowie 13 Alleebäume (Baumhasel, Ahorn) an der soeben fertig gestellten Dekan-Blatz-Straße zur Anpflanzung vorgesehen.

Ein ganz besonderes Pflanzprojekt steht in Götzingen und Rinschheim auf dem Programm. Mittels 17 säulenförmig ausgebildeten Eichen wird der Verlauf des römischen Limes kenntlich gemacht. Die Wuchsform ist geeignet im dortigen reich strukturierten Landschaftsraum den technikgeschichtlich beeindruckenden geradlinigen Grenzverlauf den Besuchern aufzuzeigen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]