18-Jähriger landet in Acker

150logopolizeiGerlachsheim. Ein 18-jähriger Audi-Fahrer war am Montag, gegen 15.20 auf der Landesstraße 511 zwischen Gerlachsheim und Grünsfeld unterwegs. Im Laufe einer langgezogenen Linkskurve geriet dem Fahranfänger sein Wagen offenbar außer Kontrolle und er fuhr auf den rechten Grünstreifen. Beim Gegenlenken übersteuerte er den mit drei Personen besetzten VW Golf, schanzte die Böschung hoch, durchbrach das Gebüsch und überschlug sich im angrenzenden Acker. Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer wurden verletzt und mussten in die Krankenhäuser Bad Mergentheim bzw. Tauberbischofsheim gebracht werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]