Brennholz geklaut – Belohnung ausgesetzt

150logopolizeiHeckfeld. Eine Belohnung von 50 Euro setzt der Eigentümer eines Brennholzstapels zur Ergreifung des Täters aus, der zwischen dem 6. November und dem 16. November einen Ster gespaltenes Buchen- und Eichenholz entwendet hat. Das Holz befand sich auf einem Lagerplatz im Gewann Fuchsenloch am Gemeindeverbindungsweg zwischen Beckstein und Heckfeld. Wer hat Beobachtungen gemacht? Der Geschädigte hat für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 50 Euro ausgesetzt. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt und nicht für Personen, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden.
Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]