Schwerer Unfall auf der Friedrichsdorfer Landstraße

Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit Rettungshubschrauber in Klinik eingeliefert

Eberbach: Schwere Verletzungen erlitt eine 61-jährige Frau bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz vor 7.30 Uhr auf der Friedrichsdorfer Landstraße.

Der 65-jähriger Fahrer eines Ford fuhr auf der Friedrichsdorfer Landstraße und kam, nach den bisherigen Ermittlungen des Heidelberger Verkehrsunfalldienstes auf Grund körperlicher Insuffizienz, zu weit nach rechts und prallte dort gegen einen geparkten Suzuki.




Seine Beifahrerin zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Hubschrauber in eine nahegelegene Klinik eingeliefert werden musste. Der Pkw Fahrer zog sich leichte

Verletzungen zu und wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik eingeliefert.

An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, zusammen rund 8000 Euro

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]