„Parkplatzrempler“ flüchtete vergeblich

Neckarelz. Beim Einparken in eine Parklücke eines Einkaufsmarktes in der Pfalzgraf-Otto-Straße hat ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer am Montagvormittag einen Opel beschädigt und ist ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern weggefahren. Da ein aufmerksamer Zeuge den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen notiert hatte, konnte der Verursacher von der Polizei ermittelt werden. Den 76-jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: