Ansitzdrückjagd rund um Adelsheim und Osterburken

Osterburken/Adelsheim. Die Forstbetriebsleitung Adelsheim führt in Verbindung mit der privaten Jägerschaft am Samstag, 7.Dezember auf den Gemarkungen Adelsheim, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg und Oberkessach eine revierübergreifende Ansitzdrückjagd durch.

Die Verkehrsteilnehmer auf den Straßen rund um diese Städte und Gemeinden werden um besondere Vorsicht und umsichtige Fahrweise gebeten, da jederzeit mit überwechselndem Wild zu rechnen ist. Die aufgestellte Beschilderung ist zu beachten.

Die Bevölkerung wird gebeten, die Wälder an diesem Tag zwischen 10 und 15 Uhr nicht zu betreten.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]