Unbekannter Täter verletzt Pferdestute

150logopolizeiOffenau. Einer 13-jährigen Württemberger Pferdestute wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem Unbekannten Verletzungen zugefügt. Das Tier war zusammen mit einer weiteren Stute in einem offenen Stall mit Paddock, in Offenau, „Am Edelberg“ untergebracht. Die Verletzung am Genitalbereich wurde am Samstagmorgen entdeckt und musste tierärztlich versorgt werden. Es wird derzeit ausgeschlossen, dass die Wunde von dem zweiten Pferd oder von der Stute selbst verursacht wurde. Vermutlich handelt es sich um einen Stich. Das verletzte Tier trug über Nacht eine sogenannte Paddockdecke, welche am Hals und Bauch festgebunden ist und bis über das Hinterteil reicht. Personen, die in der Nacht zum Samstag im Bereich des Pferdestalls verdächtige Wahrnehmungen machen konnten oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 07131/92180 mit der Wasserschutzpolizei Heilbronn in Verbindung zu setzen.    




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]