SGH-B-Juniorinnen bleiben ungeschlagen

Eberbach. (sm) Zum vorletzten Vorrundenspiel war die weibliche B-Jugend des TV Bammentals zu Gast. Die bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Mannschaft der SGH Waldbrunn–Eberbach wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und ließen den Gegnerinnen, die nur mit sechs Spielerinnen angereist waren, keine Chance.

Taktisch gut eingestellt und mit viel Tempo gelang es der Heimmannschaft bereits früh das Spiel für sich zu entscheiden. Über 13:1 zur Pause und einem Endstand von 26:4 gelang es der Mannschaft den höchsten Sieg in ihrer laufenden Runde einzufahren. Sehr erfreulich ist daran, dass auch die jüngeren Spielerinnen immer mehr ihre Klasse zeigen und die Ausfälle damit gut kompensieren. Alles in allem war das Spiel eine entschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung.

Dies gilt es auch im letzten Vorrundenspiel gegen den Tabellenletzten Wilhelmsfeld zu zeigen, um als ungeschlagener Tabellenführer zu überwintern.




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: