Unfreiwillige Schleuderpartie auf der Autobahn

150logopolizei


A 81.
Eine unfreiwillige Schleuderpartie legte ein Audi-Fahrer in der Nacht zum Freitag, gegen 1 Uhr auf der BAB A 81 hin. Er war in Richtung Würzburg unterwegs, geriet auf der glatten Fahrbahn bei Großrinderfeld ins Schleudern, prallte mit einem rechts fahrenden Lastwagen zusammen und schleuderte noch gegen die Leitplanke. Schaden: 21.000 Euro. 




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: