Frau in Neckar gefallen

Heilbronn. Eine 43-Jährige Frau und einen Hund entdeckten Polizisten der Wasserschutzpolizei Heilbronn am Montagnachmittag im Neckar. Die Beamten wollten gerade ihre Streife beginnen als sie die bekleidete Person im Wasser sahen. Sie eilten der Frau unverzüglich zu Hilfe und konnten diese sowie ihren Hund, mit der Unterstützung eines Passanten aus dem Neckar ziehen. Die missliche Lage war entstanden, als der Hund zum Trinken an den Neckar ging, anschließend abrutschte und ins Wasser fiel. Beim Versuch das Tier wieder aus dem Gewässer zu ziehen rutschte die Frau selbst aus und landete ebenfalls im Neckar. Hund und Frauchen blieben bei der Badeeinlage unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: