Trickdiebin in Buchen unterwegs

Buchen. Um sein kurz zuvor beim Geldautomat bei der Sparkasse in der Amtsstraße abgehobenes Bargeld ist ein 76-jähriger Mann am Samstagvormittag gebracht worden. Als der Mann um 11.15 Uhr die Bank verlassen hatte wurde er auf dem Bankparkplatz von einer osteuropäisch aussehenden, angeblich taubstummen Frau angegangen, die ihm einen Bettelbrief vorhielt, und um eine Spende bat. Als der 76-Jährige der Frau eine Spende übergeben hatte, umarmte sie den Mann und ging weiter. Kurz darauf stellte der Mann das Fehlen seines Geldes fest. Wem die junge, schlanke Frau aufgefallen ist oder Hinweise geben kann wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: