TGO-Homepage im neuen Outfit

 (Screenshot: Hofherr)

Wer auf sich aufmerksam machen will, muss Werbung betreiben – das gilt auch für die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO). Weil sich immer mehr Menschen im Internet informieren, ist die Präsenz im Netz besonders wichtig. Folgerichtig präsentiert sich der Internetauftritt der TGO seit kurzem in ganz neuem, modernem Design.

Werbung

Nach der Überarbeitung und Neugestaltung zeigt sich die Website noch aktueller, ansprechender, nutzerfreundlicher und leicht zu navigieren. Durch eine übersichtliche Menüführung findet der Nutzer schnell das passende Angebot. Und da der potentielle Gast das Internet auch zunehmend als Inspiration für seine Reiseentscheidung nutzt, wurde bei der Gestaltung viel Wert auf die emotionale Ansprache durch die Nutzung von wunderschönem und stimmungsvollem Bildmaterial gelegt.




Neu ist auch die Integration einer interaktiven Tourenkarte. Unter einem eigenen Menüpunkt erwarten den Nutzer bei konkreten Tourenvorschlägen jeweils Verknüpfungen zur interaktiven Tourenkarte der TGO. Eine Rad- oder Wandertour lässt sich so noch genauer planen, denn der Nutzer kann sich damit zusätzlich Sehenswürdigkeiten, Gastronomiebetriebe oder Übernachtungsmöglichkeiten an der Strecke anzeigen lassen. Die „fertige“ Tour lässt sich anschließend ausdrucken, wahlweise können auch die gps-Daten auf ein mobiles Endgerät geladen werden. Natürlich ist mithilfe der interaktiven Tourenkarte die eigene Tourenplanung auch inklusive Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs möglich.

Weiterhin beibehalten wurden nach der Umstellung die Darstellung der Mitgliedsorte, das Unterkunftsverzeichnis sowie der umfangreiche Veranstaltungskalender mit verschiedenen Suchfunktionen, in dem sich viele Termine aus allen Städten und Gemeinden im TGO-Gebiet wieder finden. Ein Service, der im Übrigen nicht nur von Gästen, sondern auch von Einheimischen gerne genutzt wird.

Natürlich lebt auch die neue TGO-Homepage von einer ständigen Aktualisierung der verschiedenen touristischen und kulturellen Themen, denn nur so bleibt sie interessant und kann dem Gast von Morgen gleichermaßen Anregung und aktuelle Informationen bieten. „Dieser Herausforderung stellen wir uns“, erklärt Sarah Wörz, die Geschäftsführerin der TGO selbstbewusst: „Unter www.tg-odenwald.de bieten wir eine umfassende Informationsplattform mit immer wieder überraschenden Neuigkeiten.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: