Auffahrunfall an Zebrastreifen

Mosbach. Auf einen Pkw, dessen Fahrer an einem Fußgängerüberweg in der Eisenbahnstraße verkehrsbedingt anhalten musste, ist am Montagnachmittag ein 55-jähriger Ford-Lenker aufgefahren. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: