Mit Fahrrad gegen Toyota Yaris

150logopolizei

Bad Mergentheim. Ein unbekannter Jugendlicher befuhr an Heiligabend gegen 15.35 Uhr mit seinem schwarzen BMW-Rad den Gehweg der Wachbacher Straße und bog ohne zu bremsen nach rechts in die Waisenstraße ab. Dabei kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit vom Gehweg ab, auf die linke Straßenseite und stieß gegen einen in Richtung Seegartenstraße fahrenden Toyota Yaris, der von einer 43-jährigen Frau gelenkt wurde. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die Autofahrerin setzte den Jugendlichen in ihren Wagen, um auf die Polizei zu warten. In einem unbemerkten Augenblick stieg dieser aus und flüchtete zu Fuß in Richtung ‚Zwischen den Bächen‘, sein Fahrrad ließ er liegen. Der Jugendliche war 14 bis 16 Jahre alt, mittelschlank, 160 Zentimeter groß und schwarz gekleidet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Tel.: 07931/5499-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: