Lieferant war stark betrunken

Wertheim. Weil er bei der Anlieferung von Waren in ein Geschäft am Marktplatz den Einbruchsalarm ausgelöst hatte, wurde am Dienstag um Mitternacht ein 40-jähriger Lkw-Lenker kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. 




© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. also ich finde das geht garnicht,besoffen auto fahren ist unverantwortlich.keine gedanke an die leute wo es treffen könnte bei einem unfall,,,ohne gewissen für mich..führerschein auf lebzeit weg wäre gerecht

Kommentare sind deaktiviert.