8.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Waldbrunn. Einen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro hat eine 50-jährige Suzukifahrerin am Montag, gegen 13 Uhr, in Waldbrunn verursacht. Die Frau wollte von der Schollbrunner Straße aus auf die Hauptstraße einfahren und achtete offenbar nicht auf eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fiatlenkerin. Die 46-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der Unfallverursacherin nicht mehr vermeiden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]