Arbeitsunfall – zwei Personen verletzt

Wertheim. Zu einem Arbeitsunfall in Wertheim-Dertingen wurden am
Dienstagnachmittag Rettungskräfte und Polizei gerufen. Bei
Abbrucharbeiten einer Scheune in der Aalbachstraße standen gegen
15.35 Uhr zwei Arbeiter im Alter von 21 und 27 Jahren auf einem
Baugerüst in etwa drei Metern Höhe.




Bei dem Versuch einen
freistehenden Giebel nach Innen zu drücken kippte das Gerüst um,
worauf die beiden Männer in die Tiefe stürzten. Bei dem Sturz wurden
beide mittelschwer verletzt und mussten mit dem Rettungswagen in ein
Krankenhaus eingeliefert werden. Ein angeforderter
Rettungshubschrauber konnte unverrichteter Dinge wieder abrücken.
Nach ersten Ermittlungen der Wertheimer Polizei wird geprüft, ob ein
Ermittlungsverfahren gegen den 27-Jährigen eingeleitet werden wird.
Beide Männer befinden sich derzeit noch im Krankenhaus. Die
Ermittlungen dauern weiterhin an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]