Familienzusammenführung der besonderen Art

Krautheim. Eine Familienzusammenführung der besonderen Art veranlasste die Krautheimer Polizei am Mittwochnachmittag. Nachdem eine Meldung einging, dass eine Schafmutter ganz alleine mit ihrem gerade zur Welt gebrachten Lämmchen auf einer Wiese zwischen Horrenbach und Krautheim steht, brachten die Beamten ihre speziellen Kenntnisse ein. Sie wussten, welcher Schäfer gerade seine Herde in diesem Gebiet weiden ließ und kontaktierten ihn. Diesem war offenbar das Fehlen der jungen Mutter schon aufgefallen. Er führte die vorübergehend alleinerziehende Mutter zurück in ihre über 200 Mitglieder zählende Großfamilie.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]