Polizeibericht Main-Tauber vom 06.02.14

150logopolizei

Unfall beim Einparken

Bad Mergentheim. Auf rund 600 Euro beläuft sich der Schaden, welcher am Mittwoch, gegen 12.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Bad Mergentheimer Rotkreuzstraße entstand. Eine 33-jährige Ford-Fahrerin war beim Einparken gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Mitsubishi gefahren.

Sachbeschädigung

Weikersheim. Etwa 150 Euro dürfte der Sachschaden betragen, welcher in der Nacht zum Mittwoch von einem Unbekannten in der Weikersheimer August-Laukhauf-Straße angerichtet wurde. Der Täter hatte ein dort aufgestelltes Werbeschild mit gelber Farbe besprüht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Weikersheim unter der Tel.Nr.: 07934 9947-0 entgegen.




Diebstahl

Bad Mergentheim. Von einer Großbaustelle im Bad Mergentheimer Erlenbachweg ließen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch verschiedene Gerüstteile und eine etwa 350 Kilogramm schwere Kabelrolle im Gesamtwert von rund 7.000 Euro mitgehen. Zum Abtransport der Gegenstände muss zumindest ein kleiner Lkw oder ein Transporter mit Anhänger verwendet worden sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

Heckscheibe eingeschlagen

Wertheim. Mehrere hundert Euro beträgt der Schaden, welcher ein bislang Unbekannter in der Zeit von Samstag bis Dienstag an einem in der Wertheimer-Reinhardshof Karl-Carstens-Straße abgestellten Alfa-Romeo-Spider anrichtete. Der Täter schlug dort die Plastikheckscheibe des Autos ein. Hinweise dazu nimmt die Polizei Wertheim unter der Tel.Nr.: 09342 9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: