Polizei hat richtigen Riecher

(Symbolbild)

Offenau. Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, kurz nach 18.00 Uhr, zeigte es sich, dass die Beamten des Neckarsulmer Polizeireviers den richtigen Riecher hatten. Ein 30-Jähriger gab gegenüber den Ordnungshütern an, Führerschein und Ausweis vergessen zu haben. Seine Personalien gab es somit zunächst mündlich an. Eine weitere Überprüfung ergab jedoch, dass diese falsch waren, außerdem war der Herr nicht im Besitz eines Führerscheines. Dieser wurde ihm bereits Anfang Dezember des letzten Jahres entzogen.


 


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]