Einbrecher von Eigentümer überrascht

Kochendorf. Zwei unbekannte Täter versuchten am Freitagabend, 07.02., gegen 18.30 Uhr, in ein Wohnhaus in der Schafgrube in Kochendorf einzubrechen.
Als sie vom Eigentümer während seiner Heimkehr bemerkt wurden, flüchteten die Personen unverrichteter Dinge durch den Garten ins angrenzende freie Gelände. Die Täter waren ca. 18 bis 20 Jahre alt und ca. 175 bis 180 cm groß, mit schlanker bzw. sportlicher Gestalt. Ein Täter war mit einem grau/schwarzgestreiften (Kapuzen)Pulli bekleidet. Eine Sofortfahndung der Polizei, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, verlief ergebnislos. Personen, die zum Vorfall Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Friedrichshall (07136-9803-0) in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]